Direct Access lässt auf sich warten

Der direkte Zugang zum Physiotherapeuten lässt weiter auf sich warten. Vor einigen Monaten berichtete die Presse über einen möglichen direkten Zugang schon ab 2016. In den letzten Wochen wurde es allerdings still um eine mögliche Gesetzesänderung. Die Verbände kämpfen seit langem für mehr Autorität für Physiotherapeuten und drängen auf Gesetzesänderungen in der Politik. Der Direct Access würde bedeuten, dass Patienten einen direkten Zugang zum Physiotherapeuten hätten und nicht zwingend ein Rezept vom Arzt benötigen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.